Zum Hauptinhalt springen

Führung und Zusammenarbeit durch Wertschätzung und positive Kommunikation

Der Mensch im Mittelpunkt positiver Unternehmenskultur

Schon wieder hat jemand gekündigt? Einer ihrer wirklich guten MitarbeiterInnen, jemand bei dem es wirklich schmerzt, dass die Person geht. Woran liegt das? Wenn ein MitarbeiterIn ein Unternehmen verlässt, kann das viele Gründe haben: Er/sie könnte durch private Umstände gezwungen sein, den Wohnort zu wechseln. Oder er/sie möchte nochmals gänzlich etwas Neues anfangen. Gründe, die jeder gut verstehen kann.

Er oder sie könnte jedoch auch das Unternehmen verlassen, weil er/sie mit der Führungskraft nicht zu Recht kommt, oder weil er/sie sich im Team nicht integriert fühlt, oder weil er/sie speziell mit einem Kollegen/-in nicht mehr arbeiten kann oder weil er/sie eine Unternehmenskultur vermisst, mit der er/sie sich identifizieren kann und mit der er/sie sich wohlfühlt.

Laut dem “Engagement Index“ haben 15 % aller Mitarbeiter innerlich bereits gekündigt und 71 % sind nur sehr schwach an ihr Unternehmen gebunden. Das Ergebnis: Mitarbeiter verlassen das Unternehmen oder arbeiten nicht mehr motiviert. Einer Schätzung von Gallup entsteht dadurch bei deutschen Unternehmen ein volkswirtschaftlicher Schaden von jährlich bis zu 120 Mrd. Euro.

Lassen Sie uns gemeinsam an einer positiven und motivierenden Unternehmenskultur arbeiten! 

Seminare + Workshops für Führungskräfte und Mitarbeiter zur Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur

Wozu Unternehmenskultur?

Unternehmenskultur

Wenn die Unternehmenskultur mit der Strategie und Unternehmensführung abgestimmt ist, steigt der Unternehmenserfolg.

Ihr erster Schritt

Ihr erster Schritt

Sie wären nicht auf diesen Seiten, wenn Sie nicht bereits Antworten auf diese und weitere Fragen hätten. Und Sie stellen sich die Frage, wie sieht das in meinem Unternehmen aus?

Kontakt

Kontakt

Meine Dienstleistung ist Vertrauenssache. Was ist Ihnen wichtig?